Erlös der Hutsammlung für das Hallenbad

Veröffentlicht am: 07. Jul 2019
Walter Scholz, Thomas Klauke, Achim Knipschild, Friedel Knipschild, Markus Beckmann und Dietmar Fischer (v.l.)

Freudige Gesichter bei den beiden Vorsitzenden, Achim und Friedel Knipschild, des Trägervereins Hallenbad Bödefeld. Denn der erste Vorsitzende und Brudermeister Thomas Klauke sowie weitere Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes der St. Vitus-Schützenbruderschaft 1850 konnten im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe 720 Euro aus der Hutsammlung beim Großen Festzug vom diesjährigen Schützenfest an die Vertreter des Bödefelder Hallenbads übergeben. Mit dieser Spende soll ein zusätzlicher Betrag zu den Kosten der dringend erforderlichen Instandhaltung des vereinsgeführten Hallenbades beigesteuert werden.